PrestaCap – Datenschutzrichtlinie

Rechtswirksame Vereinbarung

 

Datenschutz ist uns wichtig!

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten daher nur gemäß den nachfolgenden Datenschutz-Bestimmungen und Einwilligungen (nachfolgend „Datenschutzrichtlinie“) und den einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Personenbezogene Daten” sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z.B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre Adresse.

Daten über juristische Personen und im Handelsregister bzw. Partnerschaftsregister eingetragene Personengesellschaften (nachfolgend jeweils „Unternehmen“) stellen keine personenbezogenen Daten in diesem Sinne dar, soweit sie nicht ausnahmsweise auch Bezug zu einer natürlichen Person aufweisen.

Person” ist die Person, die mit den persönlichen Daten verbunden ist.

Sie” oder “Ihr” bezeichnet den Antragsteller, der auf der Plattform von PrestaCap angemeldet ist (oder mit dieser Person zusammenhängt).

Datenschutzbeauftragter” (DPO) ist die Person/ Abteilung, die  mit dem Schutz personenbezogener Daten beauftragt ist und diese betreut und bewertet.

Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie stellt die rechtliche Vereinbarung zwischen dem Benutzer (auch “Sie”) der PrestaCap-Website (auch “Website”) und PrestaCap (iBondis Limited) (auch “uns” oder “PrestaCap” oder “wir”) als Besitzer der Website dar. Diese Datenschutzerklärung soll regeln, auf welche Weise wir die von Ihnen über die Website, E-Mail oder Telefon zur Verfügung gestellten Informationen und Daten erheben, speichern und nutzen.

Wer wir sind

PrestaCap (Vertreter des Datenschutzbeauftragten) ist der Handelsname der iBondis Limited, eingetragen ins englische Handelsregister mit der Registernummer 09289254 und autorisiert von der englischen Finanzaufsicht (Nummer: 664197). Registrierte Adresse ist 101 Cavendish Avenue, Harrow, Middlesex, HA1 3RF, United Kingdom.

Zugriff auf Ihre Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind sicher und werden von einer für Datensicherheit verantwortlichen Person innerhalb der DSB-Abteilung (Abteilung für Datenschutz) von PrestaCap verarbeitet.

1. Sammeln von persönlichen Daten

Wir erfassen Daten in Bezug auf Ihre Identität, Adresse und andere persönliche Daten, die Sie oder Ihr Unternehmen betreffen. Wir müssen in der Lage sein Sie zu kontaktieren um Ihre Identität oder Ihr Geschäft zu überprüfen und zusätzliche Informationen zu erhalten.
Weitere Information, die wir erheben, können zum Beispiel die Quelle sein von der aus Sie auf unsere Website verwiesen wurden, oder andere Informationen, die Marketingzwecken dienen.

2. Verarbeitung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

PrestaCap verwendet die folgenden persönlichen Daten (u.a.):

Daten zu Ihrem Unternehmen:

  • Steuernummer
  • Bilanz- und Finanzdaten
  • Daten im Zusammenhang mit der Unternehmensführung oder Eigentümern von mehr als 25% Anteilen am Unternehmen
  • Daten zu Ihren Besuchen auf PrestaCap.com (unsere Website), einschließlich Ihrer IP-Adresse und Ihres Browsers

PrestaCap sammelt die Informationen mit folgender Zielsetzung:

  • Überprüfung Ihrer Existenz und der Existenz Ihres Unternehmens
  • Für einen besseren Service und um Sie bei unseren Prozessen zu unterstützen
  • Um unsere internen Prozesse weiterzuentwickeln und zu verbessern
  • Durchführung von statistischen Analysen zur Weiterverarbeitung
  • Für Marketingaktivitäten, wenn Sie zustimmen
  • Daten mit Dritten teilen, wenn Sie zustimmen
  • Wir erfüllen alle gesetzlich vorgeschriebenen Datenschutzrichtlinien

Prozesse beim Teilen Ihrer persönlichen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter wenn die Notwendigkeit im Rahmen der Gefahrenabwehr, oder darüber hinaus besteht, z. B. an Kreditauskunfteien, Kreditentschädigungsunternehmen oder Rechtsanwälte, Betrugsbekämpfungsdienste und andere Sicherheitsmaßnahmen.
Wir stellen nach bestem Wissen und Gewissen sicher, dass diese Dritten alle rechtlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Vertraulichkeit Ihrer Daten erfüllen.
Wir werden Ihre persönlichen Daten mit der Financial Conduct Authority, oder anderen Behörden teilen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
Wir verwenden Ihre persönlichen Daten um mit Ihnen in Bezug auf gewöhnliche oder außergewöhnliche Ereignisse, die mit Ihnen, uns, oder einer von Ihnen auf der Plattform ausgeübten Aktivität in Verbindung steht zu kommunizieren.

Wir geben Ihre persönlichen Daten (wenn erforderlich) an folgende Unternehmen weiter:

  • CreditReform Deutschland
  • Schufa
  • Behörden zur kriminalistischen Verarbeitung (wenn gesetzlich vorgeschrieben)

3. Änderungen der persönlichen Daten

Wenn Sie feststellen, dass Ihre von uns gespeicherten persönlichen Daten, einschließlich Ihrer Profilinformationen, falsch, oder ungenau sind, oder sich geändert haben, sind Sie verpflichtet entsprechende Änderungen, oder Korrekturen auf der Website vorzunehmen und falls dies nicht möglich ist, uns alle Änderungen, oder Korrekturen unverzüglich auf anderem Wege mitzuteilen, damit wir Ihre Informationen aktualisieren können.

Cookies

Wir verwenden Cookies, die zum Betreiben der Website notwendig sind. Einige von ihnen werden gelöscht, wenn Sie die Website schließen, andere bleiben bestehen, es sei denn Sie löschen diese aus Ihrem Browser.
Alle Cookies können blockiert werden indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Standardmäßig akzeptiert Ihr Browser Cookies, sofern Sie die entsprechenden Einstellungen nicht ändern.
Für weitere Details empfehlen wir die Anleitung für Ihren Browser zu befolgen, um die Einstellungen in Bezug auf Cookies zu löschen oder zu ändern.

Cookies können verwendet werden für:

  • Authentifizierung
  • Schutz
  • Analyse und Forschung
  • leichtere Bedienung der Website

Einige Cookies werden gelöscht, sobald Sie unsere Website verlassen, andere bleiben bestehen, sofern Sie diese nicht in Ihrem Browser löschen. Mit der Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und verwandten Verfahren für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Ziele einverstanden.

Datensicherheit

Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen und zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und verweisen auf Fälle von „höherer Gewalt“,  in denen unserer Datenschutzbeauftragten, oder die entsprechende Abteilung, nicht verantwortlich gemacht werden können. Ihre Daten werden, wie von der Financial Conduct Authority (SYSC 9.1.2) vorgegeben, für einen Zeitraum von 5 Jahren in der Microsoft-Azure-Datenbank gespeichert.

Die Microsoft-Azure-Datenbank hat ihren Sitz in der EU und handelt in Übereinstimmung mit der europäischen Verordnung zur Behandlung personenbezogener Daten.

Kommunikation zwischen Ihnen und PrestaCap

  • Sie haben das Recht, jederzeit eine Kopie Ihrer gespeicherten Daten anzufordern, oder sich über deren Existenz zu erkundigen
  • Sie haben das Recht, eine Aktualisierung oder Korrektur Ihrer persönlichen Daten vorzunehmen, oder zu beauftragen, sofern diese veraltet sind
  • Sie haben das Recht die Löschung Ihrer von uns, oder Dritten gespeicherten personenbezogenen Daten (Recht auf Vergessenwerden) zu verlangen, sowie das Recht Emailempfang abzulehnen, es sei denn dies ist für PrestaCap unbedingt erforderlich. Sie können Ihr Recht jederzeit geltend machen und der Verwendung Ihrer Daten wiedersprechen, die Anfrage wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt und erfüllt.
  • Sie haben das Recht eine Beschwerde in Bezug auf die Transparenz bei der Aufbewahrung von personenbezogenen Daten einzureichen
  • Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken (online wie offline) jederzeit widersprechen

Falls Sie aufgrund Ihrer oben genannten Rechte eine Anfrage stellen möchten, bitten wir Sie, PrestaCap telefonisch oder per E-Mail an die folgende Adresse zu kontaktieren: Privacy@Prestacap.com

Keine Verzichtserklärung

Wenn Sie, oder wir, im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie kein Recht oder Rechtsmittel ausüben, bedeutet dies keine Verzichtserklärung auf ein solches Recht oder Rechtsmittel. Sollte eine der hier genannten Richtlinien nicht gültig sein, bleiben alle anderen Richtlinien weiterhin gültig.